Die Juffis waren am vergangenen Wochenende im Winterlager in Kall und haben dabei viel über die Bergbauvergangenheit in der Eifel gelernt. Am Samstag ging es bei schönstem Sonnenschein auf einem 10 km langen Bergbaulehrpfad rund um den Ort Kall. Der Pingenwanderweg zeigte die bis auf Kelten und Römer zurückgehende Welt der Eisengewinnung in und um Kall. Am Sonntag besuchten wir das Bergwerk Mechernich. Unser Grubenführer Rolf erklärte uns alles über das ehemalige Bleibergwerk.

gallery1 gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1 gallery1

Scroll to top